vergrößernverkleinern
Day Eleven: The Championships - Wimbledon 2016
Roger Federer zeigt sein Können nächstes Jahr auch beim Hopman Cup © Getty Images

Roger Federer nimmt erstmals seit 2002 wieder am Hopman Cup im australischen Perth teil. Dieser wird Anfang 2017 ausgetragen - als Vorbereitung für die Australian Open.

Tennis-Superstar Roger Federer wird erstmals seit 15 Jahren wieder am Hopman Cup teilnehmen. Die inoffizielle Mixed-WM wird vom 1. bis 7. Januar 2017 im australischen Perth ausgetragen.

Grand-Slam-Rekordsieger Federer (34) will Down under mit seiner Schweizer Landsfrau Belinda Bencic (19) an den Start gehen und das Turnier als Aufgalopp für die neue Saison nutzen, deren erster Höhepunkt die Australian Open in Melbourne (16. bis 29. Januar) sind.

2002 war Federer zuletzt beim Hopman Cup gestartet - damals an der Seite seiner jetzigen Ehefrau Mirka Vavrinec.

Bei den anstehenden Olympischen Spielen in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) plant Vierfach-Vater Federer unter anderem einen Start im Mixed an der Seite der früheren Nummer eins Martina Hingis.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel