vergrößernverkleinern
Paolo Lorenzi setzte sich im Finale von Kitzbühel durch
Paolo Lorenzi setzte sich im Finale von Kitzbühel durch © Getty Images

Paolo Lorenzi ist seit Samstag der älteste Premierensieger aller Zeiten auf der ATP-Tour: Der an Nummer vier gesetzte Italiener gewann das Sandplatzturnier in Kitzbühel mit einem 6:3, 6:4 im Finale gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili.

Lorenzi übertraf mit seinen 34 Jahren und sieben Monaten den alten Rekordhalter Victor Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik, der 2015 beim Turniersieg in Quito/Kolumbien einen Monat jünger war.

Für seinen ersten Turniererfolg erhielt Lorenzi 82.450 Euro Preisgeld.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel