vergrößernverkleinern
Karen Chatschanow gewann das Turnier in Chengdu
Karen Chatschanow gewann das Turnier in Chengdu © Getty Images

Russlands Tennis-Youngster Karen Chatschanow hat seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der 20-Jährige aus Moskau setzte sich im Finale der mit knapp 950.000 Dollar dotierten Konkurrenz im chinesischen Chengdu mit 6:7 (4:7), 7:6 (7:3), 6:3 gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas durch.

Für Chatschanow war es in Chengdu der vierte Sieg gegen einen gesetzten Spieler. Als Lohn kassierte der Weltranglisten-101. einen Scheck über 148.860 Dollar, umgerechnet rund 132.000 Euro.

Seinen 13. Triumph auf der Tour holte sich im chinesischen Shenzhen der Tscheche Tomas Berdych. Der topgesetzte Weltranglisten-9. benötigte gegen den Franzosen 2:40 Stunden, um sich mit 7:6 (7:5), 6:7 (2:7), 6:3 durchzusetzen. Berdychs Lohn waren 114.000 Dollar, rund 101.000 Euro.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel