vergrößernverkleinern
Zverev
Alexander Zverev setzte sich im Viertelfinale gegen Julien Benneteau durch © Getty Images

Alexander Zverev setzt sich im Viertelfinale des ATP-Turniers von 's-Hertogenbosch souverän gegen Benneteau durch. Nun wartet ein Luxemburger.

Rom-Sieger Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch souverän ins Halbfinale eingezogen.

Der 20-jährige Hamburger, Nummer zwei der Setzliste, besiegte den Franzosen Julien Benneteau in 57 Minuten mit 6:0, 6:4.

In der Vorschlussrunde des Rasenturniers trifft der Weltranglistenzehnte, der bei den French Open überraschend an seiner Auftakthürde gescheitert war, auf den an Position vier gesetzten Luxemburger Gilles Muller.

Für Zverev ist es der vierte Halbfinaleinzug in diesem Jahr. In Montpellier, München und Rom hatte der Davis-Cup-Spieler anschließend das Turnier gewonnen.

Der zweite deutsche Starter Dustin Brown war in 's-Hertogenbosch bereits am Dienstag in Runde eins ausgeschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel