vergrößernverkleinern
Novak Djokovic ist ein serbischer Tennisspieler
Novak Djokovic steht mit Serbien vor dem Einzug in die nächste Runde © Getty Images

Serbien mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic und Großbritannien mit Galionsfigur Andy Murray können neben Vorjahresfinalist Frankreich (2:0 gegen Deutschland) für das Viertelfinale der Davis-Cup-Weltgruppe planen.

In Kraljevo brachten Djokovic und Viktor Troicki die Serben gegen Kroatien ebenso mit 2: 0 in Führung wie Murray und James Ward die Briten in Glasgow gegen die USA.

Das Match des Tages spielte James Ward, Nummer 106 der Welt, der in 4:56 Stunden mit 6:7 (4:7), 5:7, 6:3, 7:6 (7:3), 15:13 gegen John Isner gewann.

Rekordsieger USA hatte bereits im vergangenen Jahr zum Auftakt gegen Großbritannien verloren, den Amerikanern droht damit erneut der Gang in die Relegation.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel