vergrößernverkleinern
Serena Williams fegt im Halbfinale über Jekaterina Makarow hinweg
Serena Williams fegt im Halbfinale über Jekaterina Makarow hinweg © getty

Tennisstar Serena Williams greift bei den US Open in New York nach ihrem sechsten Titel. Die Weltranglistenerste aus den USA setzte sich gegen Halbfinal-Debütantin Jekaterina Makarowa (Russland) nach exakt einer Stunde 6:1, 6:3 durch und bleibt im Turnierverlauf ohne Satzverlust. Am Sonntag trifft Williams auf Caroline Wozniacki.

Die Dänin hatte in ihrem Halbfinale gegen Peng Shuai 7:6 (7:1), 4:3 geführt, ehe die Chinesin das Match wegen einer Knieverletzung aufgab. Die 28-Jährige, die ebenfalls erstmals unter den besten Vier eines Grand-Slam-Turniers stand, wurde tränenüberströmt im Rollstuhl aus dem Stadion geschoben.

Williams hat nun die Chance, zum dritten Mal nacheinander in Flushing Meadows zu triumphieren. Die 32-Jährige spielt zudem um ihren 18. Grand-Slam-Titel.

Damit würde Williams in der Bestenliste mit ihren Landsfrauen Martina Navratilova und Chris Evert gleichziehen. An der Spitze dieser Rangliste liegt die Australierin Margaret Court Smith (24) vor der deutschen Tennis-Ikone Steffi Graf.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel