vergrößernverkleinern
Peter Gojowczyk hat seine Fuß-OP gut überstanden
Peter Gojowczyk spielte 2006 seine erste Profisaison © Getty Images

Peter Gojowczyk ist bei den Australian Open in Melbourne als neunter deutscher Profi in der ersten Runde ausgeschieden. Der Weltranglisten-96. aus München musste beim Stand von 7:6 (7:1), 5:7, 4:6, 0:1 gegen Guillermo Garcia-Lopez (Spanien) wegen Unwohlsein und einer Knöchelverletzung aufgeben. Der 25-jährige Gojowczyk verließ Court 19 nach einer Spielzeit von 2:23 Stunden humpelnd.

Damit haben von den insgesamt 17 im Hauptfeld gestarteten Deutschen bislang nur Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 22), Julia Görges (Bad Oldesloe) und Carina Witthöft (Hamburg) die zweite Runde von Melbourne erreicht.

Am Dienstag bestritten noch Andrea Petkovic (Berlin/Nr. 13), Mona Barthel (Neumünster), Benjamin Becker (Orscholz) sowie die beiden Qualifikanten Matthias Bachinger (München) und Tim Pütz (Frankfurt) ihre Auftaktmatches.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel