vergrößernverkleinern
Tatjana Maria verlor gegen Carolina Garcia
Tatjana Maria feiert eine Premiere © Getty Images

Tatjana Maria steht erstmals in ihrer Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier in der dritten Runde.

Die 27-Jährige aus Bad Saulgau, Mutter der anderthalb Jahre alten Charlotte, gewann gegen die chinesische Qualifikantin Duan Ying-Ying 1:6, 6:2, 10:8.

Nach 2:13 Stunden Spielzeit verwandelte Maria ihren dritten Matchball.

Am Samstag spielt sie gegen die Amerikanerin Madison Keys um den Einzug ins Achtelfinale.

Vor Maria hatten bereits die Fed-Cup-Spielerinnen Angelique Kerber (Kiel/Nr. 10), Andrea Petkovic (Darmstadt/Nr. 14) und Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 18) den Einzug in die dritte Runde geschafft.

Zehn Deutsche hatten im Dameneinzel im Hauptfeld gestanden. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel