vergrößernverkleinern
TENNIS-GBR-WIMBLEDON
Viktor Troicki stand noch nie unter den besten Acht bei einem Grand-Slam-Turnier © Getty Images

Zwei Tage nach seinem Sieg über den Deutsch-Jamaikaner Dustin Brown ist der serbische Tennisprofi Viktor Troicki im Achtelfinale von Wimbledon ausgeschieden.

Der Weltranglisten-24. verspielte gegen den Kanadier Vasek Pospisil beim 6:4, 7:6 (7:4), 4:6, 3:6, 3:6 eine 2:0-Satzführung und damit die Chance auf sein erstes Viertelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier.

Diese Premiere feiert am Mittwoch der Weltranglisten-56. Pospisil gegen den Briten Andy Murray oder den kraotischen Aufschlagriesen Ivo Karlovic.

Der Doppelchampion des vergangenen Jahres ist erst der vierte Kanadier überhaupt, der die Runde der besten Acht bei einem Major erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel