vergrößernverkleinern
Caroline Wozniaki liegt aktuell auf Weltranglistenplatz fünf
Caroline Wozniaki liegt aktuell auf Weltranglistenplatz fünf © Getty Images

Der dänische Tennisstar Caroline Wozniacki versucht sich kurz vor dem Start der US Open am Klavier an Ludwig van Beethovens Komposition "Für Elise" – und beweist dabei erstaunliches Talent.

Für die letztjährige Finalistin beginnen die US Open am Dienstag mit ihrer Erstrundenpartie gegen die US-Amerikanerin Jamie Loeb.

Die Vorbereitung auf die US Open lief für Wozniacki aber nicht nach Wunsch. Bei den Turnieren in Stanford, Toronto und Cincinnati verlor die Nummer fünf der Welt stets ihre Auftaktpartie.

In New Haven bewies sie jüngst mit dem Einzug ins Halbfinale jedoch ansteigende Form.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel