vergrößernverkleinern
Rafael Nadal steht in der zweiten Runde der US Open
Rafael Nadal steht in der zweiten Runde der US Open © Getty Images

Der Spanier setzt sich zum Auftakt der US Open gegen den Kroaten Borna Coric durch und macht damit eine schmerzliche Niederlage aus dem Vorjahr wieder wett.

Dank einer geglückten Revanche hat Rafael Nadal bei den US Open in New York die zweite Runde erreicht.

Der an Position acht gesetzte Spanier besiegte in seinem Auftaktmatch den 18-jährigen Kroaten Borna Coric mit 6:3, 6:2, 4:6, 6:4.

Nach 2:47 Stunden verwandelte der zweimalige Flushing-Meadows-Sieger Nadal im Arthur-Ashe-Stadium seinen zweiten Matchball.

"Es war sehr schwül, das sind immer schwierige Bedingungen für mich. Ich habe viel geschwitzt. Ich bin wirklich froh, dass ich so gut durchgekommen bin", sagte die frühere Nummer eins.

Nadal, der in diesem Jahr die Turniere in Stuttgart, Hamburg und Buenos Aires gewann, hatte im vergangenen Jahr im Viertelfinale von Basel gegen Coric verloren.

"Er hat eine große Zukunft vor sich", meinte der 29-Jährige über den Weltranglisten-33. Coric.

Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres hatte Nadal 2010 und 2013 gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel