vergrößernverkleinern
Anna-Lena Grönefeld
Anna-Lena Grönefeld steht bei den US Open im Doppel im Viertelfinale © Getty Images

An der Seite von Coco Vandeweghe zieht Anna-Lena Grönefeld bei den US Open in die Runde der letzten Acht ein. Tommy Haas scheidet hingegen auch im Doppel aus.

Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) hat mit ihrer amerikanischen Doppel-Partnerin Coco Vandeweghe das Viertelfinale der US Open erreicht.

Das Duo besiegte die an Position sieben gesetzen Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka aus Tschechien mit 6:2, 6:4.

In der Runde der letzten Acht treffen Grönefeld/Vandeweghe entweder auf Caroline Garcia/Katarina Srebotnik (Frankreich/Slowakei/Nr. 5) oder die nierderländisch-schwedische Kombination Kiki Bertens/Johanna Larsson.

Haas verpasst Einzug ins Viertelfinale

Der gebürtige Hamburger Tommy Haas indes verpasste mit seinem tschechischen Partner Radek Stepanek den Sprung ins Viertelfinale von Flushing Meadows.

Der 37-jährige Haas und der ein Jahr jüngere Stepanek unterlagen Dominic Inglot/Robert Lindstedt (Großbritannien/Schweden) mit 4:6, 3:6.

Im Mixed hat am Sonntag noch Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) die Chance, an der Seite von Nenad Zimonjic (Serbien) das Viertelfinale zu erreichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel