vergrößernverkleinern
TEN-US OPEN-PENNETTA-HALEP
Flavia Pennetta steht erstmals in einem Finale eines Grand Slams © Getty Images

Flavia Pennetta setzt ihren Siegeszug bei den US Open auch im Halbfinale gegen Simona Halep fort. In unter einer Stunde zieht sie in ihr erstes Grand-Slam-Finale ein.

Die 33-jährige Flavia Pennetta hat bei den US Open ihren Siegeszug fortgesetzt steht nach einem weiteren Überraschungserfolg in ihrem ersten Grand-Slam-Finale.

Die Weltranglisten-26. aus Italien gewann im Halbfinale mit 6:1, 6:3 gegen die an Position zwei gesetzte Simona Halep (Rumänien), die im Achtelfinale Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 24) ausgeschaltet hatte.

"Das bedeutet mir alles. Ich weiß gar nicht, wie ich heute mit all dem Druck umgehen konnte", sagte die mit ihrem Profikollegen Fabio Fognini (ATP-Nr. 32) verlobte Pennetta, die vor dem Turnier kein gutes Gefühl hatte: "Aber ich habe mir dann vorgenommen, jedes Spiel zu gewinnen. Tja, und hier bin ich."

Im Endspiel am Samstag (15.00 Uhr OZ/21.00 MESZ) trifft Pennetta entweder auf Titelverteidigerin Serena Williams (USA/Nr. 1) oder ihre ungesetzte Landsfrau Roberta Vinci.

Nach nur 59 Minuten verwandelte Pennetta im Arthur-Ashe-Stadium ihren zweiten Matchball und konnte ihr Glück kaum fassen.

Im zweiten Satz ließ sie sich auch von einem 1:3-Rückstand nicht beirren und drängte Favoritin Halep immer wieder mit ihren druckvollen Grundlinienschlägen in die Defensive.

Ihr zuvor einziges Major-Semifinale hatte Pennetta vor zwei Jahren in Flushing Meadows verloren. Die einstige Fed-Cup-Siegerin hatte 2009 als erste Italienerin die Top Ten geknackt.

Die 23-jährige Halep indes verpasste ihren zweiten Finaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier seit den French Open 2014. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel