vergrößernverkleinern
2015 U.S. Open - Day 8
Wiktoria Asarenka gewann bislang 17 Titel © Getty Images

Die Weißrussin Wiktoria Asarenka hat nach einem Pflichtsieg das Viertelfinale der US Open in New York erreicht und kann weiter von ihrem dritten Grand-Slam-Titel träumen.

Zwei Tage nach dem Sieg gegen Angelique Kerber (Nr. 11) bezwang Asarenka (Nr. 20) die ungesetzte Amerikanerin Varvara Lepchenko in einem spektakulären Match mit insgesamt 97 Winnern 6:3, 6:4.

Am Labour Day verwandelte Asarenka nach 1:38 Stunden den ersten Matchball mit ihrem 19. direkten Gewinnschlag und ließ sich danach im mit 23.771 Zuschauern ausverkauften Arthur-Ashe-Stadium feiern. Die 26-jährige Asarenka hatte 2012 und 2013 im Finale von Flushing Meadows gestanden, dort aber jeweils gegen Serena Williams (USA/Nr. 1) verloren.

In der Runde der letzten Acht wartet auf die zweimalige Australian-Open-Gewinnerin Asarenka am Mittwoch entweder Sabine Lisicki (Nr. 24) oder die Weltranglistenzweite Simona Halep (Rumänien).

In weiteren Viertelfinals stehen sich Serena und Venus Williams (Nr. 23) im insgesamt 27. Sister Act sowie die ungesetzten Kristina Maldenovic (Frankreich) und Roberta Vinci (Italien) gegenüber.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel