vergrößernverkleinern
Rogers Cup Toronto - Day 5
Martina Hingis holt sich den nächsten Grand-Slam-Titel im Mixed © Getty Images

Martina Hingis und Leander Paes haben den Mixed-Wettbewerb bei den US Open gewonnen und sich ihren dritten Grand-Slam-Titel des Jahres geholt.

Die 34-jährige Schweizerin und der 42-jährige Inder besiegten im Finale von New York die amerikanische Kombination Bethanie Mattek-Sands/Sam Querrey mit 6:4, 3:6, 10:7.

Zuvor hatten Hingis und Paes in dieser Saison schon gemeinsam bei den Australian Open und in Wimbledon triumphiert.

Es ist das erste Mal seit 1969 und das zweite Mal in der Open Era überhaupt, dass ein Mixed-Paar drei der vier Major-Titel in einem Jahr gewinnen konnte.

Für Paes war es der neunte Grand-Slam-Sieg im gemischten Doppel - damit ist er Rekordsieger. Hingis feierte ihren insgesamt 19. Major-Coup.

Es war ihr vierter im Mixed. Das Duo darf sich ein Preisgeld von 150.000 Dollar teilen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel