vergrößernverkleinern
2015 U.S. Open - Day 8
Flavia Pennetta stand 2013 im Halbfinale der US Open © Getty Images

Die 33-jährige Flavia Pennetta hat bei den US Open zum sechsten Mal in sieben Jahren das Viertelfinale erreicht. Die an Position 26 gesetzte Italienerin schaltete die ehemalige New-York-Siegerin Samantha Stosur (Australien/Nr. 22) nach einer soliden Leistung mit 6:4, 6:4 aus.

Publikumsliebling Stosur (31) konnte im Arthur-Ashe-Stadium keine ihrer insgesamt vier Breakchancen nutzen und musste zweimal ihren Aufschlag abgeben.

Pennetta war nach ihrem Erfolg einfach nur glücklich: "Ich liebe dieses Turnier und diese Stadt. Es ist immer ein spezielles Gefühl für mich, hier zu sein", sagte sie, die von ihren bisherigen fünf Viertelfinals in Flushing Meadows vier verloren hat. Nach ihrem einzigen Sieg 2013 war die frühere Nummer zehn der Welt in der Vorschlussrunde an Wiktoria Asarenka (Weißrussland) gescheitert.

In der Runde der letzten Acht trifft Pennetta am Mittwoch entweder auf die zweimalige Wimbeldonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 5) oder die britische Qualifikantin Johanna Konta, die in der dritten Runde Andrea Petkovic ausgeschaltet hatte.

In einem weiteren Viertelfinale spielt Asarenka gegen Simona Halep (Rumänien/Nr. 2). Die an Position 20 gesetzte Asarenka bezwang zwei Tage nach dem spektakulären Drittrunden-Match gegen Angelique Kerber (Nr. 11) die Amerikanerin Varvara Lepchenko mit 6:3, 6:4.

Die 23-jährige Halep, French-Open-Finalistin von 2014, konnte sich danach trotz einer Oberschenkelverletzung mit 6:7 (6:8), 7:5, 6:2 gegen Sabine Lisicki (Nr. 24) durchsetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel