vergrößern verkleinern
Lucie Safarova ist die Nummer neun der Welt
Lucie Safarova ist die Nummer neun der Welt © Getty Images

Lucie Safarova sagt ihre Teilnahme in Down Under ab. Die French-Open-Finalistin fühlt sich nach einer Erkrankung noch nicht fit genug für einen Start in Melbourne.

Die Weltranglistenneunte Lucie Safarova (Tschechien) hat ihre Teilnahme an den Australian Open in Melbourne (18. bis 31. Januar) abgesagt.

Wie die French-Open-Finalistin am Donnerstag erklärte, muss sie wegen gesundheitlicher Probleme infolge einer bakteriellen Infektion auf einen Start in Down Under verzichten. "Ich habe nicht ausreichend trainieren können, um ausreichend vorbereitet zu sein", teilte die 28-Jährige in einem Statement mit.

Wegen der Erkrankung hatte sie im September eine Woche im Krankenhaus verbracht. Safarova verpasst damit erstmals seit Wimbledon 2006 ein Grand-Slam-Turnier.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel