vergrößernverkleinern
Garbine Muguruza steht im Viertelfinale von Paris
Garbine Muguruza steht im Viertelfinale von Paris © Getty Images

Die Spanierin steht bei den French Open als erste Spielerin in der Runde der letzten Acht. Die 22-Jährige hat mit der Russin Swetlana Kusnezowa keine Mühe.

Die Spanierin Garbine Muguruza (Nr. 4) steht zum dritten Mal in Folge im Viertelfinale der French Open in Paris.

Die Wimbledonfinalistin von 2015 setzte sich in 1:38 Stunden mit 6:3, 6:4 gegen die frühere Roland-Garros-Gewinnerin Swetlana Kusnezowa (Russland/Nr. 13) durch.

Nächste Gegnerin der 22-Jährigen ist nun am Dienstag entweder Annika Becks Bezwingerin Irina-Camelia Begu (Rumänien/Nr. 25) oder Shelby Rogers.

Die ungesetzte Amerikanerin hatte in der dritten Runde überraschend die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 10) ausgeschaltet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel