vergrößernverkleinern
Tatjana Maria schaffte den Sprung ins Hauptfeld
Tatjana Maria schaffte den Sprung ins Hauptfeld © Getty Images

Tatjana Maria schafft in Wimbledon den Sprung ins Hauptfeld. Maria setzt sich gegen eine Schwedin durch. Ein deutsches Männer-Trio scheitert dagegen.

Profi-Tennisspielerin Tatjana Maria hat die Qualifikation in Wimbledon überstanden und eines der letzten Tickets für das Hauptfeld ergattert. Damit vertreten sechs Herren und zehn Damen den Deutschen Tennis-Bund (DTB) ab Montag beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Die Weltranglisten-103. setzte sich in der dritten und letzten Runde der Qualifikation mit 6:3, 6:4 gegen die 22 Plätze schlechter klassifizierte Schwedin Rebecca Peterson durch. Mit wem es die 28-Jährige in der ersten Runde zu tun bekommt, stand zunächst noch nicht fest.

An der letzten Hürde vor dem Sprung in die jeweils 128-köpfige Konkurrenz scheiterten dagegen Daniel Brands, Tobias Kamke und Matthias Bachinger.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel