vergrößernverkleinern
Day Four: The Championships - Wimbledon 2015
Petra Kvitova muss früh die Segel streichen © Getty Images

Petra Kvitova scheidet fünf Tage nach der Ansetzungen ihres Zweitrunden-Matches in Wimbledon aus. Die einstige Titelträgerin unterliegt der Russin Jekaterina Makarowa.

Die zweimalige Titelträgerin Petra Kvitova ist in Wimbledon bereits in der zweiten Runde ausgeschieden.

Die an Position zehn gesetzte Tschechin unterlag gegen Jekaterina Makarowa (Russland) 5:7, 6:7 (5:7).

Das Match war eigentlich am Dienstag angesetzt gewesen, wegen des Regenchaos im Londoner Südwesten allerdings immer wieder verschoben und unterbrochen worden.

"Es war komisch, das muss ich sagen. Ich habe mich wie in der zweiten Runde festgeklebt gefühlt", sagte Kvitova, die 2011 und 2014 in Wimbledon triumphiert hatte.

Am Samstag mussten sie und Makarowa als letzte Spielerinnen noch immer ihr zweites Turniermatch bestreiten, während Venus Williams (USA/Nr. 8) und Carla Suarez Navarro (Spanien/Nr. 12) schon zwei Runden weiter waren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel