Video

Angelique Kerber wird für ihren grandiosen Triumph bei den US Open gefeiert. Steffi Graf gratuliert ihrer Nachfolgerin. Sogar der Bundespräsident huldigt der neuen Nummer eins.

Angelique Kerber hat mit dem Sieg im Finale der US Open gegen Karolina Pliskova ihr fantastisches Jahr gekrönt. Die ab Montag neue Nummer eins der Tennis-Weltrangliste wird in den sozialen Netzwerken mit Glückwünschen überhäuft.

Sogar Bundespräsident Joachim Gauck gratuliert der 28-Jährigen zu ihrem zweiten Grand Slam Titel nach den Australian Open.

"Spiel, Satz und Sieg: Mit Ihnen freuen sich heute viele Menschen in Deutschland über Ihren großen Erfolg", schrieb Gauck: "Mit Ihren Spielen – sei es bei den Australian Open, in Wimbledon oder bei den Olympischen Spielen – begeistern Sie die Tennisfreunde und haben sicher auch viele neu für diesen traditionsreichen Sport gewinnen können."

Steffi Graf, Kerbers Idol und letzte deutsche Nummer eins, postete auf Facebook: "Klasse erarbeitet, gekämpft und Nervenstärke bewiesen! SUPER Angie !!!"

SPORT1 hat weitere Reaktionen zusammengestellt:

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel