vergrößernverkleinern
TENNIS-AUS-OPEN
Stan Wawrinka zieht ins Viertelfinale der Australian Open ein © Getty Images

Mit einem hart erkämpften Drei-Satz-Sieg ist Stan Wawrinka in das Viertelfinale der Australian Open gestürmt. Die Nummer vier der Welt zeigte sich dabei nervenstark.

US-Open-Sieger Stan Wawrinka ist mit einem Dreisatzerfolg ins Viertelfinale der Australian Open in Melbourne eingezogen. Der an Position vier gesetzte Schweizer zeigte sich beim 7:6 (7:2), 7:6 (7:4), 7:6 (7:4) gegen den Südtiroler Andreas Seppi vor allen Dingen in den Tiebreaks nervenstark.

Der 31-jährige Wawrinka, der das erste Grand-Slam-Turnier 2014 gewonnen hatte, trifft nun in der Runde der letzten acht auf Jo-Wilfried Tsonga.

Der Franzose gewann gegen den Briten Daniel Evans mit 6:7, 6:2, 6:4 und 6:4.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel