vergrößernverkleinern
Ana Ivanovic betwang im Finale Caroline Wozniacki
Ana Ivanovic gewann in ihrer bisherigen Karriere einen Grand-Slam-Titel

Die serbische Tennis-Weltranglistenzehnte Ana Ivanovic hat beim mit 1,0 Millionen Dollar dotierten WTA-Turnier in Tokio den 15. Titelgewinn ihrer Karriere gefeiert.

Im Endspiel besiegte die 26-Jährige die unmittelbar vor ihr notierte Dänin Caroline Wozniacki 6:2, 7:6 (7:2).

Der Erfolg im Duell zweier früherer Weltranglistenersten bedeutete für Ivanovic, die im Halbfinale die topgesetzte Kieler Weltranglistenachte Angelique Kerber aus dem Wettbewerb geworfen hatte, den vierten Turniersieg in der laufenden Saison.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel