vergrößernverkleinern
Der Nürnberger Versicherungscup soll nun doch wie geplant stattfinden
Der Nürnberger Versicherungscup soll nun doch wie geplant stattfinden © getty

Das Tennisturnier um den Nürnberger Versicherungscup findet in diesem Jahr wohl doch statt.

Nachdem die Veranstaltung zur Jahreswende gestrichen worden war, steht sie seit Mittwoch wieder im Kalender der Spielerinnen-Vereinigung WTA.

Dazu teilte der Veranstalter per Twitter mit, das Turnier werde "definitiv" vom 16. bis 23. Mai über die Bühne gehen.

Für Donnerstag wurde eine Erklärung angekündigt.

"Nürnberg hatte nur zwei kurze Jahre, aber seine Champions waren bemerkenswert", war am 31. Dezember auf der WTA-Homepage veröffentlicht worden. Nun folgt offenbar die Rolle rückwärts.

Bei der ersten Auflage 2013 hatte Andrea Petkovic das Finale von Nürnberg gegen die Rumänin Simona Halep verloren.

Im vergangenen Jahr trug sich die Kanadierin Eugenie Bouchard in die Siegerliste des Turniers ein.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel