vergrößernverkleinern
Angelique Kerber ist momentan die Nummer zehn der Welt
Angelique Kerber ist momentan die Nummer zehn der Welt © getty

Angelique Kerber wird trotz ihres Erstrunden-Ausscheidens auch nach den Australian Open in den Top Ten stehen. Die deutsche Nummer eins verliert allerdings einen Platz und rutscht in der kommenden Woche auf Rang zehn des WTA-Rankings ab.

Die 27-Jährige steht seit dem 21. Mai 2012 unter den besten Zehn der Welt. Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne war die an Position neun gesetzte Fed-Cup-Spielerin völlig überraschend in ihrem Auftaktmatch mit 4:6, 6:0, 1:6 an der Weltranglisten-42. Irina-Camelia Begu aus Rumänien gescheitert.

Die Spitze der Weltrangliste wird auch nach den Australian Open Serena Williams inne haben. Die 18-malige Grand-Slam-Siegerin aus den USA verteidigte durch ihren Final-Einzug in Melbourne den Platz an der Sonne.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel