vergrößernverkleinern
Marin Cilic sagte seine Teilnahme ab
Marin Cilic muss bei seiner Rückkehr gleich die erste Niederlage hinnehmen © Getty Images

US-Open-Sieger Marin Cilic ist nach monatelanger Verletzungspause mit einer Niederlage auf die Tennis-Tour zurückgekehrt.

Der Weltranglistenzehnte aus Kroatien unterlag in Runde zwei des ATP-Masters im kalifornischen Indian Wells dem Argentinier Juan Monaco 4:6, 4:6.

Seine letzte Partie hatte Cilic Anfang November beim Saisonfinale in London bestritten.

Schmerzen in der Schulter behinderten den Überraschungssieger zu Jahresbeginn, Cilic verzichtete unter anderem auf die Australian Open und auf das Erstrundenmatch im Davis Cup gegen Serbien (0:5).

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel