vergrößernverkleinern
Carina Witthöft gewann bisher zehn Turniere auf der ITF-Tour
Carina Witthöft ist aktuell Nummer 73 der Weltrangliste © Getty Images

Tennis-Talent Carina Witthöft (20) startet dank einer Wildcard erstmals beim hochklassig besetzten WTA-Turnier in Stuttgart (20. bis 26. April).

Das gaben die Veranstalter am Freitag bekannt. Die Weltranglisten-73. aus Hamburg ist neben den Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic (Darmstadt), Angelique Kerber (Kiel), Sabine Lisicki (Berlin) und Julia Görges (Bad Oldesloe) die fünfte Deutsche, die sicher im Hauptfeld steht.

Voraussichtlich neun der weltweit zehn besten Spielerinnen gehen in der Porsche Arena an den Start, einzig die Weltranglistenerste Serena Williams (USA) fehlt in Stuttgart. In den vergangenen drei Jahren hat Maria Scharapowa (Russland) das mit 731.000 Dollar dotierte Turnier gewonnen. Görges triumphierte als letzte Deutsche 2011.

Die Profis der WTA-Tour hatten Stuttgart 2014 zum weltweit beliebtesten Turnier seiner Kategorie (Premier 700) gewählt - zum insgesamt sechsten Mal seit 2007. Im Rahmenprogramm wird Andre Agassi (USA) am 20. April in einem Showmatch gegen den Österreicher Thomas Muster antreten (18.30 Uhr).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel