vergrößernverkleinern
Für Tatjana Maria ist das Turnier in Charleston bereits nach der zweiten Runde beendet
Tatjana Maria ist derzeit die Nummer 92 der Welt © Getty Images

Tennisprofi Tatjana Maria (Bad Saulgau) ist ins Achtelfinale des WTA-Turniers in Kolumbiens Hauptstadt Bogota eingezogen.

Die 27-Jährige Maria setzte sich zum Auftakt gegen Lokalmatadorin Yuliana Lizarazo, Nummer 439 der Weltrangliste, mit 6:3, 6:2 durch.

Bei dem mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzturnier bekommt es Maria im Achtelfinale nun entweder mit Timea Babos (Ungarn/Nr. 7) oder Mariana Duque-Marino (Kolumbien) zu tun.

Kurze Zeit nach Maria schaffte auch Dinah Pfizenmaier (Bochum) den Sprung in die nächste Runde. Die 23-Jährige gewann gegen die 44 Jahre alte Japanerin Kimiko Date-Krumm mit 6:2, 7:5 und trifft nun auf Sorana Cirstea (Rumänien) oder Irina Falconi (USA/Nr. 8).

Die beiden Spielerinnen sind die einzigen Deutschen, die in Bogota am Start sind.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel