vergrößernverkleinern
Für Tatjana Maria ist das Turnier in Charleston bereits nach der zweiten Runde beendet
Für Tatjana Maria ist das Turnier in Charleston bereits nach der zweiten Runde beendet © Getty Images

Die 27-Jährige zieht in der zweiten Runde des WTA-Turniers in Charleston gegen die Serbin den Kürzeren. Nun sind nur noch zwei deutsche Spielerinnen im Rennen.

Tatjana Maria ist beim Sandplatzturnier in Charleston in South Carolina in der zweiten Runde ausgeschieden.

Die Weltranglisten-95. unterlag der an Position sechs gesetzten Serbin Jelena Jankovic nach 2:10 Stunden Spielzeit mit 3:6, 7:6 (8:6), 1:6.

Maria war erst am Montag nach jahrelanger Abstinenz wieder unter die besten 100 Spielerinnen der Welt zurückgekehrt.

Nach dem Aus der 27-Jährigen haben noch die Fed-Cup-Spielerinnen Andrea Petkovic (Nr. 3) und Angelique Kerber (Nr. 5) die Chance, ins Achtelfinale des mit 731.000 Dollar dotierten WTA-Turniers einzuziehen.

Petkovic hatte im vergangenen Jahr in Charleston gewonnen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel