vergrößernverkleinern
Carina Witthoeft steht in Stuttgart in der zweiten Runde
Carina Witthoeft steht in Stuttgart in der zweiten Runde © Getty Images

Carina Witthöft hat zum Auftakt des WTA-Turniers in Stuttgart das deutsche Duell mit Mona Barthel für sich entschieden und als erste Deutsche den Einzug ins Achtelfinale geschafft.

Die 20-Jährige, die dank einer Wildcard im Hauptfeld steht, gewann mit 7:5, 6:3 und trifft nun entweder auf die frühere Weltranglistenerste Ana Ivanovic (Serbien/Nr. 5) oder die Französin Caroline Garcia.

In den kommenden Tagen greifen zudem die Fed-Cup-Spielerinnen Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Julia Görges ins Geschehen ein.

Andrea Petkovic hatte ihren Start beim mit 731.000 Dollar dotierten Turnier nach den Strapazen des Halbfinales gegen Russland in Sotschi (2:3) abgesagt.

"Ich kann kaum in Worte fassen, wie enttäuscht und traurig ich bin, aber ich musste diese Entscheidung treffen, um weiteres Risiko für meine Gesundheit zu vermeiden", schrieb Petkovic bei Twitter.

In Stuttgart schlagen acht der besten zehn Spielerinnen der Weltrangliste auf, einzig Branchenführerin Serena Williams (USA) und Eugenie Bouchard (Kanada) fehlen.

Topgesetzt ist die Russin Maria Scharapowa, die das Turnier in der Porsche Arena zuletzt drei Mal in Folge gewonnen hat.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel