vergrößernverkleinern
Andrea Petkovic war bereits Weltranglisten-Neunte
Andrea Petkovic war bereits Weltranglisten-Neunte © Getty Images

Andrea Petkovic hat sich trotz ihrer anhaltenden Magen-Darm-Erkrankung in der Tennis-Weltrangliste um eine Position auf Rang neun verbessert.

Die Darmstädterin hatte in der vergangenen Woche in Madrid ihr Zweitrunden-Match absagen müssen und kann auch in dieser Woche in Rom nicht antreten.

Mit Rang neun egalisiert Petkovic ihre höchste Platzierung in der Weltrangliste, im Oktober 2011 wurde sie bereits so hoch geführt.

Zweitbeste Deutsche im Ranking ist die Kielerin Angelique Kerber auf Platz elf (DATENCENTER: Weltrangliste).

Durch ihren Erfolg beim ITF-Turnier im französischen Cagnes-sur-Mer kletterte Nachwuchshoffnung Carina Witthöft um 14 Plätze auf den 56. Rang.

Hinter Petkovic, Kerber, Sabine Lisicki (22.) und Mona Barthel (39.) ist sie damit national schon die Nummer fünf.

Spitzenreiterin ist weiter die 19-malige Grand-Slam-Siegerin Serena Williams aus den USA vor der Rumänin Simona Halep und der Russin Maria Scharapowa.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel