vergrößernverkleinern
TENNS-FRA-OPEN-Simona Halep
Simona Halep gewinnt gegen Jewgenija Rodina in zwei Sätzen © Getty Images

Ana Ivanovic verpatzt bei den French Open gegen die Kasachin Schwedowa den ersten Satz, legt aber dann zu. Auch Mitfavoritin Simona Halep tut sich zum Auftakt schwer.

Vorjahresfinalistin Simona Halep ist mit Mühe in die zweite Runde der French Open in Paris (täglich LIVESCORES) eingezogen. Die Weltranglistendritte aus Rumänien setzte sich gegen die Russin Jewgenija Rodina mit 7:5, 6:4 durch.

Im vergangenen Jahr hatte Halep in Roland Garros ihr erstes Grand-Slam-Finale erreicht, dort allerdings gegen Maria Scharapowa (Russland) verloren.

In der zweiten Runde trifft die 23-Jährige auf die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni, die Lauren Davis (USA) mit 6:3, 3:6 und 6:3 besiegte.

Nach Startproblemen setzte sich auch Ana Ivanovic durch. Die serbische Topspielerin bezwang die unangenehme Kasachin Yaroslawa Schwedowa mit 4:6, 6:2 und 6:0. Nach einem ersten Satz mit vielen Fehlern fand Ivanovic zu ihrem Spiel und dominierte die letzten beiden Durchgänge mit souveränem Tennis.

Sie trifft in der zweiten Runde auf die Japanerin Misaki Doi, die Petra Cetkovska mit 6:3 und 6:2 durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel