vergrößernverkleinern
Andrea Petkovic
Andrea Petkovic verlor im Achtelfinale von Eastbourne gegen Caroline Wozniaki © Getty Images

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic ist beim WTA-Rasenturnier in Eastbourne als letzte verbliebene Deutsche gescheitert.

Bei der Wimbledon-Generalprobe unterlag die 27 Jahre alte Darmstädterin im Viertelfinale der früheren Weltranglistenersten Caroline Wozniacki aus Dänemark 5:7, 1:6.

In einem Breakfestival verlor Petkovic sieben von insgesamt neun Aufschlagspielen. Nach 1:29 Stunden verwandelte die an Nummer zwei gesetzte Wozniacki schließlich ihren zweiten Matchball und trifft nun im Halbfinale auf die Schweizerin Belinda Bencic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel