vergrößernverkleinern
Annika Beck
Annika Beck wirft im Achtelfinale von Bad Gastein eine Tschechin aus dem Turnier © Getty Images

Annika Beck hat beim WTA-Turnier in Bad Gastein/Österreich als erste Deutsche das Viertelfinale erreicht.

Die 21-Jährige gewann am Mittwoch in der Runde der letzten 16 6:2, 6:3 gegen die Tschechin Denisa Allertova, die zuvor überraschend die an Position vier gesetzte Hamburgerin Carina Witthöft bezwungen hatte.

Am Donnerstag trifft bei den mit 250.000 Euro dotierten Nürnberger Gastein Ladies noch Fed-Cup-Spielerin Julia Görges auf die russische Qualifikantin Daria Kasatkina.

Anna-Lena Friedsam war dagegen wie Witthöft bereits am Montag ausgeschieden.

Gegen Klara Koukalova (Tschechien) musste die 21-Jährige beim Stand von 6:1, 4:0 aufgeben, nachdem sie umgeknickt war. Friedsam erlitt einen zweifachen Bänderriss und fällt vier bis sechs Wochen aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel