vergrößernverkleinern
Mona Barthel gewann gegen Andrea Petkovic
Mona Barthel gewann gegen Andrea Petkovic © Getty Images

Beim WTA-Turnier in Stanford setzt sich Mona Barthel gegen Landsfrau Andrea Petkovic durch. Die 25-Jährige hat im dritten Satz im Tiebreak das bessere Ende für sich.

Mona Barthel hat beim WTA-Turnier im kalifornischen Stanford das deutsche Duell mit Andrea Petkovic gewonnen und steht im Viertelfinale. Die 25 Jahre alte Barthel setzte sich am Mittwoch etwas überraschend mit 7:5, 2:6, 7:6 (7:4) durch. In der Runde der letzten Acht trifft die Weltranglisten-63. nun auf die Siegerin des Duells zwischen der topgesetzten Caroline Wozniaki (Dänemark) und Varvana Lepchenko (USA).

Vorjahresfinalistin Angelique Kerber kämpft am Donnerstag um den Einzug in die Runde der letzten Acht. Die deutsche Top-Spielerin, die zum Auftakt souverän mit 6:1, 6:3 gegen die Russin Daria Gawrilowa gewonnen hatte, trifft in Runde zwei auf die Kroatin Ana Konjuh. In der ersten Runde ausgeschieden waren Carina Witthöft, Tatjana Maria und Sabine Lisicki, die überraschend gegen die 44 Jahre alte Qualifikantin Kimiko Date-Krumm (Japan) unterlag.

Die Hartplatzveranstaltung in Stanford ist mit 665.900 Dollar dotiert, Titelverteidigerin Serena Williams (USA) hatte ihren Start wegen Beschwerden am Ellbogen abgesagt. Das Turnier bildet neben dem WTA-Event in Washington den Auftakt der nordamerikanischen Hardcourt-Saison, die in den US Open in New York (31. August bis 13. September) gipfelt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel