vergrößernverkleinern
Tatjana Maria
Tatjana Maria unterlag in Stanford der US-Amerikanerin Alison Riske © Getty Images

Tatjana Maria ist als erste von sechs deutschen Tennisspielerinnen beim WTA-Turnier im kalifornischen Stanford ausgeschieden.

Die Weltranglisten-65. aus Bad Saulgau unterlag Alison Riske aus den USA 2:6, 7:5, 1:6.

Außerdem treffen in der ersten Runde Andrea Petkovic (Darmstadt/Nr. 6) und Carina Witthöft (Hamburg) im direkten Duell aufeinander, auch Mona Barthel (Neumünster) ist im Einsatz.

Vorjahresfinalistin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 5) und die frühere Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki (Berlin) greifen erst am zweiten Turniertag ins Geschehen ein.

Die Hartplatzveranstaltung in Stanford ist mit 665.900 Dollar dotiert, Titelverteidigerin Serena Williams (USA) hatte ihren Start wegen Beschwerden am Ellbogen abgesagt.

Das Turnier bildet neben dem WTA-Event in Washington den Auftakt der nordamerikanischen Hardcourt-Saison, die in den US Open in New York (31. August bis 13. September) gipfelt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel