vergrößernverkleinern
TENNIS-WTA-JPN
Angelique Kerber ist die beste Deutsche in der Weltrangliste © Getty Images

Angelique Kerber durfte sich nur eine Woche über ihre Rückkehr in die Top 10 der Tennis-Weltrangliste freuen.

Die Kielerin war am vergangenen Freitag beim Turnier in Tokio im Viertelfinale an der Dänin Caroline Wozniacki gescheitert und rutschte dadurch im Ranking vom neunten auf den 13. Platz zurück.

Kerber ist damit aber dennoch weiter beste Deutsche vor Andrea Petkovic, die nach zuletzt zwei Erstrunden-Niederlagen in Folge auf Platz 17 geführt wird.

Den größten Sprung nach vorn machte in der Spitzengruppe Agnieszka Radwanska. Die Polin rückte durch ihren Sieg in Tokio vom 13. auf den sechsten Rang vor.

Die unangefochtene Nummer eins bleibt Serena Williams (USA) vor der Rumänin Simona Halep und der Russin Maria Scharapowa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel