vergrößernverkleinern
2015 Wuhan Open - Day 3
Angelique Kerber scheiterte im Halbfinale in Wuhan © Getty Images

Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber hat ihre fünfte Finalteilnahme im Jahr 2015 verpasst.

Die 27-Jährige verlor im Halbfinale des WTA-Turniers im chinesischen Wuhan gegen Wimbledon-Finalistin Garbine Muguruza (Spanien/Nr. 5) mit 4:6, 6:7 (5:7).

Für Kerber war es die dritte Niederlage in Folge gegen die 21 Jahre alte Spanierin, bereits in Wimbledon und bei den French Open hatte sie gegen die Weltranglistenachte verloren.

Muguruza trifft im Endspiel auf Venus Williams (USA). Die ehemalige Weltranglistenerste hatte sich zuvor in drei Sätzen gegen US-Open-Finalistin Roberta Vinci (Italien/Nr.15) durchgesetzt.

Kerber war die letzte verbliebene Deutsche bei dem mit 2,12 Millionen Dollar dotierten Turnier.

Qualifikantin Julia Görges war in der zweiten Runde gegen Williams ausgeschieden, Andrea Petkovic scheiterte bereits in ihrem Auftaktmatch gegen Johanna Konta (Großbritannien).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel