vergrößernverkleinern
Anna-Lena Friedsam
Anna-Lena Friedsam erreicht in Linz die nächste Stufe ihrer Karriere © Getty Images

Durch einen hart erarbeiteten Sieg im Halbfinale gegen die Schwedin Johanna Larsson steht Anna-Lena Friedsam zum ersten Mal in ihrer Karriere in einem WTA-Finale.

Anna-Lena Friedsam steht zum ersten Mal im Endspiel eines WTA-Turniers. Die 21-Jährige hatte in Linz wie im Vorjahr das Halbfinale erreicht und setzte sich dort gegen die Schwedin Johanna Larsson mit 6:3, 4:6, 7:5 durch.

Larsson hatte in der ersten Runde Andrea Petkovic ausgeschaltet.

Im Endspiel des mit 226.728 Euro dotierten Hallenturniers trifft Friedsam auf die an Nummer sieben gesetzte Russin Anastasia Pawljutschenkowa, die die Belgierin Kirsten Flipkens bezwang.

Mona Barthel war als vorletzte Deutsche im Achtelfinale gescheitert. Neben Petkovic hatte es bereits Julia Görges, Carina Witthöft und Annika Beck in der ersten Runde erwischt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel