vergrößernverkleinern
Svetlana Kuznesowa setzte sich gegen eine Landsfrau durch
Svetlana Kuznesowa setzte sich gegen eine Landsfrau durch © Getty Images

Die frühere French-Open-Siegerin Swetlana Kuznezowa aus Russland hat das WTA-Turnier in Moskau gewonnen.

Im Finale setzte sich die 30-Jährige mit 6:2, 6:1 gegen ihre Landsfrau Anastassija Pawljutschenkowa und holte damit den 15. Titel ihrer Karriere.

Pawljutschenkowa verpasste ihren zweiten Finalsieg in Folge, nachdem sie sich in der Vorwoche im Finale von Linz gegen Anna-Lena Friedsam (Neuwied) durchgesetzt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel