vergrößernverkleinern
Anna-Lena Friedsam
Anna-Lena Friedsam gewann im Viertelfinale gegen Margarita Gasparjan © Getty Images

Das erste Finale ihrer Karriere auf der WTA-Tour ist für Anna-Lena Friedsam in greifbarer Nähe. Im Viertelfinale von Linz bezwingt die junge Deutsche eine Russin.

Anna-Lena Friedsam hat zum dritten Mal in ihrer Karriere das Halbfinale eines WTA-Turniers erreicht.

Die 21-Jährige aus Neuwied bezwang in Linz die Russin Margarita Gasparjan 6:3, 6:4. Im Kampf um das erste Endspiel ihrer Laufbahn trifft die Nummer 118 der Welt auf Johanna Larsson. Die Schwedin hatte Andrea Petkovic (Nr. 4) bezwungen.

Friedsam hatte vergangenes Jahr ebenfalls in Linz und anschließend in Taiwan die Runde der letzten Vier erreicht, verlor dort aber jeweils.

Mona Barthel war am Donnerstag als vorletzte Deutsche im Achtelfinale des mit 226.728 Euro dotierten Hallenturniers gescheitert. Petkovic, Julia Görges, Carina Witthöft und Annika Beck hatte es bereits in der ersten Runde erwischt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel