vergrößernverkleinern
2015 Wuhan Open - Day 6
Venus Williams holt den 47. Titel ihrer Laufbahn © Getty Images

Venus Williams baut ihre Titelsammlung beim WTA-Turnier in China aus. Ihre Gegnerin Garbine Muguruza muss aufgeben, sorgt aber dennoch für eine neue Bestmarke.

Die ehemalige Weltranglistenerste Venus Williams (USA) hat das WTA-Turnier im chinesischen Wuhan gewonnen.

Die 35-Jährige profitierte beim Stand von 6:3, 3:0 von der verletzungsbedingten Aufgabe der spanischen Wimbledon-Finalistin Garbine Muguruza, die im Halbfinale Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet hatte.

Für Williams war es der 47. Titel auf der Tour.

Für Muguruza, die wegen einer Knöchelverletzung aufgab, gab es trotzdem ein kleines Trostpflaster.

Durch den Finaleinzug verbesserte sich die 21-Jährige in der Weltrangliste von Platz acht auf Platz fünf - Karrierebestwert.

Vor Kerber waren bei dem mit 2,12 Millionen Dollar dotierten Turnier Qualifikantin Julia Görges (Bad Oldesloe) und Andrea Petkovic (Darmstadt) ausgeschieden. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel