vergrößernverkleinern
Venus Williams setzte sich gegen Roberta Vinci durch
Venus Williams setzte sich gegen Roberta Vinci durch © Getty Images

Die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin Venus Williams (USA) und die Tschechin Karolina Pliskova spielen beim WTA-Turnier im chinesischen Zhuhai am Sonntag um den Titel. Williams (35) gewann beim Abschlussturnier der "zweiten Garde" im Halbfinale gegen US-Open-Finalistin Roberta Vinci aus Italien 6:2, 6:2, Pliskova setzte sich gegen Jelena Switolina (Ukraine) 6:3, 6:1 durch.

Die einzige deutsche Teilnehmerin, Andrea Petkovic aus Darmstadt, hatte in Zhuhai ein Drama erlebt und ihre Saison nach dem 0:6, 0:6 gegen Carla Suarez Navarro aus Spanien unter Tränen beendet.

Anschließend stellte Petkovic sogar die Fortsetzung ihrer Karriere infrage.

Bei dem mit 2,15 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier treffen sich die Spielerinnen der Weltranglistenplätze 9 bis 19 sowie die Chinesin Zheng Saisai (Wildcard).

In der vergangenen Woche hatten die acht Besten des Rankings beim WTA-Finale in Singapur die Weltmeisterin ausgespielt, Angelique Kerber schied in der Gruppenphase aus, Agnieszka Radwanska (Polen) gewann das Turnier.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel