vergrößern verkleinern
TENNIS-AUS-OPEN
Wiktoria Asarenka scheiterte bei den Australian Open an Angelique Kerber © Getty Images

Die Weißrussin kann zu ihrem Achtelfinal-Match im mexikanischen Acapulco nicht antreten. Eine Handgelenksverletzung verhindert das Match gegen Dominika Cibulkova.

Die frühere Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka ist beim WTA-Turnier in Acapulco/Mexiko verletzt ausgestiegen.

Wegen Problemen am linken Handgelenk konnte die topgesetzte Weißrussin im Achtelfinale nicht gegen Dominika Cibulkova aus der Slowakei antreten.

Für Asarenka war es der erste Einsatz nach dem Viertelfinalaus bei den Australian Open gegen die spätere Turniersiegerin Angelique Kerber (Kiel).

In der ersten Runde hatte die Weltranglisten-14. Asarenka die Slowenin Polona Hercog in drei Sätzen ausgeschaltet.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel