vergrößernverkleinern
Zwingen die Verletzungsprobleme Maria Scharapowa zum Aufhören? © Getty Images

Die ehemalige Weltranglistenerste lädt zu einer Pressekonferenz und kündigt eine "wichtige Mitteilung" an. Spekulationen um einen Karriereende der Russin machen die Runde.

Steht Maria Scharapowa vor dem Rücktritt?

Das Management der ehemaligen Weltranglistenersten teilte mit, dass die Russin am Montagabend eine Pressekonferenz abhalten wird, auf welcher sie eine "wichtige Mitteilung" verkünden werde und schürte damit Spekulationen auf ein Karriereende.

Die 28-Jährige wird seit mehreren Jahren immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen und sagte zuletzt auch die Teilnahme am Turnier in Indian Wells ab.

Ihren letzten Einsatz auf der WTA-Tour hatte Scharapowa im Januar bei den Australian Open, als sie im Viertelfinale an der späteren Finalistin Serena Williams scheiterte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel