vergrößern verkleinern
Annika Beck muss in Miami früh die Segel streichen
Annika Beck muss in Miami früh die Segel streichen © Getty Images

Das Duo scheitert beim WTA-Turnier in Miami bereits an seinen Auftakthürden. Damit sind in Florida nun nur noch fünf deutsche Starterinnen im Rennen.

Anna-Lena Friedsam und Annika Beck sind beim WTA-Turnier in Miami an ihren Auftakthürden gescheitert.

Friedsam unterlag nach nur 55 Minuten der Tschechin Barbora Strycova mit 2:6, 0:6.

Beck hatte beim 3:6, 5:7 gegen die Russin Margarita Gasparjan nur im zweiten Durchgang eine Chance.

Strycova trifft in der zweiten Runde nun auf die an Position zwei gesetzte Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber, die zunächst ein Freilos hatte.

Sieben deutsche Frauen sind bei dem mit 6,134 Millionen Dollar dotierten Turnier am Start.

Mit einer Teilnehmerzahl von 96 Starterinnen im Hauptfeld ist der Wettbewerb hinter den vier Grand Slams anzusiedeln.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel