vergrößernverkleinern
2016 BNP Parisbas Open - Day 4
Annika Beck musste sich der Ukrainerin Jelena Switolina geschlagen geben © Getty Images

Beim WTA-Turnier in Indian Wells sucht man bereits nach der zweiten Runde vergeblich nach deutschen Spielerinnen. "Lucky Loser" Friedsam ist gegen eine Russin chancenlos.

Annika Beck und Anna-Lena Friedsam sind beim WTA-Turnier in Indian Wells als letzte deutsche Tennisspielerinnen ausgeschieden.

Die Bonnerin Beck musste sich in der zweiten Runde Jelena Switolina aus der Ukraine nach 2:15 Stunden mit 6:4, 6:7 (0:7) und 1:6 geschlagen geben.

Friedsam konnte bei der mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Hartplatzveranstaltung ihre unerwartete Chance nicht nutzen.

Die 22-Jährige aus Neuwied, die nach dem Aus in der Qualifikation als "Lucky Loser" in der zweiten Runde antreten durfte, unterlag der Russin Darja Kasatkina mit 5:7, 3:6. Friedsam war wegen der Absage der Spanierin Carla Suárez Navarro (Nr. 6) kurzfristig ins Hauptfeld nachgerückt.

Zuvor waren bereits Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber (Kiel), Sabine Lisicki (Berlin), Andrea Petkovic (Darmstadt), Laura Siegemund (Metzingen), Carina Witthöft (Hamburg), Julia Görges (Bad Oldesloe) und Tatjana Maria (Bad Saulgau) in Indian Wells gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel