vergrößernverkleinern
2016 Australian Open - Day 2
Tatjana Maria ist die einzig verbliebene Teilnehmerin in Rabat © Getty Images

Tatjana Maria hat beim WTA-Turnier in der marokkanischen Hauptstadt Rabat im Schnelldurchgang das Achtelfinale erreicht.

Die 28-Jährige setzte sich in der ersten Runde in 65 Minuten mit 6:1, 6:4 gegen die Australierin Anastasia Rodionova durch. Maria trifft nun auf die Kasachin Julia Putinzewa (Nr. 8) oder Alison Riske aus den USA.

Neben Maria hatten in Rabat ursprünglich auch Stuttgart-Finalistin Laura Siegemund und Fed-Cup-Spielerin Annika Beck gemeldet.

Beck unterlag in Runde eins allerdings der Brasilianerin Teliana Perreira, Siegemund sagte die Teilnahme ab.

und zu einem deutschen Trio. Ferner sind noch Stuttgart-Finalistin Laura Siegemund (Metzingen) k (Bonn) am Start.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel