vergrößernverkleinern
Julia Görges verlor das Halbfinale beim WTA-Turnier in Nürnberg
Julia Görges verlor das Halbfinale beim WTA-Turnier in Nürnberg © Getty Images

Für Julia Görges ist der Traum vom Finale in Nürnberg ausgeträumt. Die 27-Jährige muss sich einer Niederländerin geschlagen geben. Auch Annika Beck scheitert.

Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen Julia Görges und Annika Beck haben das Finale des WTA-Turniers in Nürnberg verpasst.

Die 27-jährige Görges verlor im Halbfinale gegen die seit Wochen formstarke Niederländerin Kiki Bertens mit 6:3, 4:6, 6:7 (4:7). Die 22-jährige Beck zog anschließend gegen die Kolumbianerin Mariana Duque-Marino mit 5:7, 1:6 den Kürzeren.

Kiki Bertens ist bei den am Sonntag in Paris beginnenden French Open Auftaktgegnerin von Australian-Open-Gewinnerin Angelique Kerber. Görges trifft auf die Britin Johanna Konta, Beck auf eine Qualifikantin.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel