vergrößernverkleinern
Laura Siegemund setzte sich gegen Julia Görges durch
Laura Siegemund setzte sich gegen Polona Hercog durch © Getty Images

Laura Siegemund zieht beim WTA-Turnier in Bukarest in die Runde der letzten Vier ein. In der rumänischen Hauptstadt macht sie kurzen Prozess mit einer Slowenin.

Laura Siegemund hat ihren Siegeszug beim WTA-Turnier in Bukarest fortgesetzt und das Halbfinale erreicht.

Bei der mit 250.000 Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung setzte sich die Nummer 43 der Welt mit 6:2, 6:1 gegen Polona Hercog aus Slowenien durch.

In der Runde der letzten Vier bekommt es die 28-Jährige nun mit Anastasia Sewastowa (Lettland/Nr. 7) zu tun, die Sara Errani (Italien/Nr. 2) mit 7:6 (7:4), 6:3 bezwang.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel